Newsletter "Giesinger"

Aufwertung des Stadtteilzentrums TeLa
Ständig aktuelle Infos zu den Gleisbauarbeiten in der TeLa 2015:

https://www.mvg.de/mvg/
betriebs
aenderungen/2015-05-26-gleisbau-ofh

Grundlegende Informationen im ,Giesinger‘ Ausgabe 03/2013 und 01/2014

Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa:
icon Komplette Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa (27.36 MB)

icon Zusammenfassung der Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa (S. 13-24) (4.44 MB)

Stadtratsbeschluss vom 9.4.2014 zur Verlegung der bestehenden Straßenbahngleise Informationen im RatsInformationsSystem

Eine lebenswerte Stadt bauen PDF Drucken E-Mail

Der Tag der Städtebauförderung 2016 auf dem Giesinger Grünspitz

Zur Programmübersicht

Facebook Event

Der Münchner Beitrag zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung am Samstag, den 21. Mai findet dieses Jahr unter dem Motto „Stadt begrün[d]en“ auf dem Giesinger Grünspitz statt. Der Grünspitz ist dafür ein überaus passender Ort! Er ist partizipatives Projekt der Städtebauförderung mit Strahlkraft weit über Giesing hinaus. Der Giesinger Grünspitz ist eine Experimentierfläche für bürgerschaftliches Engagement im Sanierungsgebiet der Sozialen Stadt Giesing. Die Freifläche, mit den majestätischen Kastanien im Herzen Obergiesings soll als multifunktionaler Ort im dichten Stadtteilzentrum von allen Generationen und Kulturen belebt werden. Die Idee und das Konzept dazu wurden vom Quartiersmanagement der Sozialen Stadt Giesing entwickelt. Green City e.V. kümmert sich um die Koordination und sammelt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Ideen und Nutzungskonzepte für eine geplante Freifläche.

Weiterlesen...
 
Informationen zu Flüchtlingen in Obergiesing PDF Drucken E-Mail

In Obergiesing und Umgebung sind, neben der Erstaufnahmeeinrichtung McGraw, zwei weitere große Gemeinschaftsunterkünfte: An der Aschauerstraße und auf dem ehemaligen Osram-Gelände. Des Weiteren finden sich über das Viertel verteilt Unterkünfte für Kontingentflüchtlinge und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Wir haben für Sie Kontaktadressen gesammelt, falls Sie durch Zeit oder Spenden helfen wollen bzw. sich informieren möchten.

Weiterlesen...
 
„Der neue „Giesinger“ ist da! PDF Drucken E-Mail
Cover Giesinger 1/2016

Die aktuelle Ausgabe der kostenfreien Stadtteilzeitung „Giesinger“ ist erschienen. Sie können sie hier als PDF-Datei herunterladen. Im Stadtteilladen sowie in Einrichtungen und Geschäften in Obergiesing liegt der „Giesinger“ auch als kostenfreie Druckausgabe vor.

Aktuelles aus der Sozialen Stadt Giesing:

  • Giesing baut: Die Ausstellung im Giesinger Bahnhof
  • Giesing sammelt: Die Sammelaktion „Unsere TeLa“
  • Giesing radelt: Das neue freie Lastenrad GEORG


Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! Empfehlen Sie den „Giesinger“ weiter. Danke!

Die nächste Ausgabe des „Giesinger“ erscheint im Frühsommer 2016.“

 
„Giesinger Grünspitz – der Platz für alle PDF Drucken E-Mail

Cover Dokumentation Giesinger Grünspitz 2015Seit Sommer 2014 ist Green City e.V. auf dem Grünspitz engagiert. 2015 fanden ca. 70 Veranstaltungen statt und der Grünspitz ist bekannt geworden. Langfristig soll auf dem Areal eine öffentlich zugängliche Freifläche entstehen. Das Bürgeraktivierungsprojekt im Vorfeld dieser Investition dient dazu, die Interessen des Stadtteils heraus zu arbeiten. Zu den Aktionen in 2015 ist nun eine Dokumentation erschienen. Sie kann als PDF-Datei heruntergeladen werden, im Stadtteilladen Giesing erhalten Sie eine kostenfreie Druckversion. Ihre Ideen für den Grünspitz können Sie auch via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder via Facebook in der Facebookgruppe Giesinger Grünspitz einbringen. Unter der E-Mail Adresse können Sie sich auch für den Grünspitz-Newsletter anmelden.“

 
Das neue Integrierte Handlungskonzept (IHK) – der „Fahrplan“ für die Soziale Stadt PDF Drucken E-Mail

 

Titel IHK 2015Was bewegt die Soziale Stadt Giesing derzeit und in den kommenden Jahren? Infos zu allen laufenden Projekten und Aktivitäten finden Sie in der im Juni 2015 veröffentlichten Fortschreibung unserer Broschüre ‚Integriertes Handlungskonzept’. Hier geht’s zum Download, sie können aber auch die Druckversion im Stadtteilladen einsehen.

 
Herzlich willkommen im Stadtteilladen Giesing! PDF Drucken E-Mail

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen rund um das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ in Giesing.

Wir möchten Sie aber nicht nur informieren, sondern gemeinsam mit Ihnen Giesing weiterentwickeln. Denn Ziel des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ - in das 2005 auch ein Teil von Giesing aufgenommen wurde - ist es, Projekte umzusetzen, die die Lebenssituation der Menschen hier im Stadtteil verbessern.
Und Sie wissen selbst sehr gut, wie das Giesing aussehen soll, in dem Sie gerne leben und arbeiten. Sicher finden auch Sie sich in einigen Themen der „Sozialen Stadt Giesing“ wieder:

  • Verbesserung der Grün- und Freiflächenversorgung;
  • Verbesserungen im Bereich der Verkehrs- und Lärmsituation; Verbesserung der Querungsmöglichkeiten am Mittleren Ring und an weiteren Hauptverkehrsstraßen;
  • Stabilisierung der Tegernseer Landstraße in ihrer Funktion als Einzelhandels- und Versorgungsstandort; Stärkung der lokalen Ökonomie;
  • Verstärkung von Angeboten im Bereich Arbeitsmarkt und Qualifizierung, insbesondere für Jugendliche;
  • Verbesserung in den Bereichen Soziales, Bildung, Gesundheit und Kultur;
  • Stärkung des Stadtteillebens, des Miteinanders im Stadtteil, der Bürgermitwirkung und der Identifikation mit Giesing

Liegt Ihnen ein Aspekt besonders am Herzen?
Mischen Sie sich ein und machen Sie mit!
Besuchen Sie uns im Stadtteilladen,
Sie sind herzlich willkommen!

.......................................................................................................................................................................

Stadtteilladen Giesing
Tegernseer Landstraße 113 | 81539 München | Tel.:  089 – 46134999 | Fax.: 089 – 46134998

Öffnungszeiten:
Di.: 14.00 – 18.00 Uhr | Mi.: 9.00 – 14.00 Uhr | Do.: 9.00 – 17.00 Uhr

.......................................................................................................................................................................